Category: Natur und Landschaft

  • La Rando: Wandern in Frankreich.

    La Rando: Wandern in Frankreich.

    Einer der grossen Vorteile von Capestang ist die zentrale Lage: 20 Min zur nächsten Stadt (Béziers oder Narbonne), 30 Min bis zum Strand und 30-60 Min in die Berge. In die Letzteren zieht es uns jetzt langsam und es ist toll, an einem Tag im immer noch warmen Meer zu schwimmen und am nächsten Tag…

  • Wildlife in France

    Wildlife in France

    Von Vögeln und Schlangen Nicht nur Wildpflanzen, sondern auch Wildtiere scheint es hier in unserer direkten Umgebung mehr zu geben als wir es aus der Schweiz gewohnt sind. Da sind einmal die Vögel. Hier, wie fast überall auf der Welt gibt es natürlich Spatzen, Meisen und andere Gartenvögel, dazu scharenweise Schwalben. Aber auch viele Ringeltauben,…

  • Die Farben des Südens

    Die Farben des Südens

    Anlässlich einer Reise zurück in die Schweiz fiel uns wieder auf, um wie viel bunter die Landschaft hier im Süden ist. Sobald man hinter Valence die Rhone überquert und Richtung Norden fährt, ist zwar alles saftig grün, aber eben auch nur grün. Hier unten ist die Landschaft, sind die Randstreifen der Autobahn, der Landstrassen und…

  • Frühling in der Garrigue

    Frühling in der Garrigue

    Um Capestang gibt es eigentlich fast nur Weinberge oder eben Wein-Flächen. Andere Dörfer liegen mitten in der Garrigue – das ist eine Landschaft aus relativ kurzen Bäumen und Sträuchern, allesamt sehr trockenheitsresistent und viele davon sehr wehrhaft bestachelt. Jetzt im Frühling ist es überall wunderschön. Die Frühlingsblüte beginnt allgemein mit den Mandelbäumen im Februar, die…

  • Das Gekko-Hotel.

    Das Gekko-Hotel.

    Hier im Süden Frankreichs, wie im gesamten Mittelmeerraum, gibt es viele Gekkos. Sie sind blass bis gräulich und nennen sich laut Wikipedia Mauergecko bzw. Tarentola mauretanica. Sie leben hauptsächlich draussen im bzw. am Gartenschuppen unter aufgestapelten Ziegeln und Steinplatten. Im Sommer sind sie extrem schnell und huschen davon, sobald sie eine Bewegung wahrnehmen. Im Spätsommer…

  • Das Land der Mücken

    Das Land der Mücken

    Was ich als lebenslanger Mückenliebling vorher nicht wusste und nicht genug recherchiert hatte: es gibt hier im Süden waaaahnsinnig viele Mücken. Nachtmücken, Tagmücken, normale Mücken, Tigermücken und vor allem lautlose unsichtbare Mücken, die man erst wahrnimmt, wenn es weh tut und juckt. Am Anfang bin ich schier wahnsinnig geworden. Nach ein paar Wochen habe ich…

  • Morgens am Meer

    Morgens am Meer

    Saint-Pierre-La-Mer Wir fahren mindestens einmal pro Woche morgens an einen der Strände, die 25-40 Minuten entfernt liegen. Sie sind alle schön und alle sehr familienfreundlich flach: man wandert meist eine ganze Weile durchs Wasser, mal bis zur Hüfte, dann wieder bis zum Knie, bevor man irgendwann Brust- oder gar Schultertiefe erreicht. Heute waren wir in…

  • Magische Momente

    Magische Momente

    Es gibt diese magischen Moment hier, meist an Abenden und besonders, wenn man von Westen nach Osten fährt, mit der tiefhängenden Sonne im Rücken. Sie wirft dann ihr goldenes Abendlicht über die Landschaft, als wolle sie für die grosse Tageshitze um Verzeihung bitten und uns für den kommenden Tag milde stimmen. Manche Dörfer auf dem…

Cookie Consent with Real Cookie Banner